WINLine 10x - Neue Funktionen

Die WinLine 10.x wurde nicht nur optisch redesignt, sondern abermals um zahlreiche neuen und hilfreiche Funktionen erweitert. Einige dieser Neuerungen stellen wir Ihnen in diesem Bericht vor.

mehr....

Aktuelle Workshop Termine "Winline Neuerungen V. 10x"

Alternativ auch als Firmenseminar!
Auf Anfrage können wir Ihnen auch gerne Firmenseminare anbieten. Diese können bei Ihnen oder bei uns im Haus gehalten werden.

Anmeldung

 
Stichtag SEPA: 1. Februar 2014

Mit der SEPA-Überweisung und der SEPA-Lastschrift wurden in der EU seit 2008 stufenweise einheitliche Überweisungs- und Lastschriftstandards eingeführt. Das Ergebnis: Der Zahlungsverkehr wird einfacher - nicht nur innerhalb Deutschlands sondern über die Grenzen hinweg in 31 weiteren SEPA-Teilnehmerstaaten.

Konsequenterweise folgt nun der nächste Schritt: Die Umstellung von den nationalen Euro-Zahlungsverkehrsprodukten auf die SEPA-Zahlungsverkehrsprodukte. Ein wichtiger Termin: Zum 1. Februar 2014 werden deshalb die bisher verwendeten nationalen Überweisungen und Lastschriften eingestellt. Das schreibt eine gesetzliche Regelung der EU vor.

Weiterlesen...
 
ITSG stellt neues Stammdatenupdate für dakota bereit

WICHTIG:

Wir haben seitens der ITSG die Information erhalten, dass mit dem heutigen Tag ein neues Stammdatenupdate für dakota bereit steht. Dieses Update ist zwingend notwendig.

Die neue Schlüsselliste für die Datenannahmestellen gilt ab sofort und sollte schnellstens von Ihnen eingesetzt werden. Bitte führen Sie dazu wie gewohnt das Stammdatenupdate in Ihrem dakota-Programm durch:

Stammdaten/Stammdatenupdate/Über das Internet herunterladen

Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

Ihr EBS-Team

 
Erfolgreiche Qualitätskontrolle von WINLine® LOHN für Deutschland

Im September 2011 wurde WINLine® LOHN der jährlichen Qualitätskontrolle durch die ITSG unterzogen und bestand die Systemuntersuchung durch die Sozialversicherungsträger anstandslos. Damit wurde das entsprechende Zertifikat für weitere 12 Monate verlängert

mehr Infos...

 
"Named User"-Lizenzmodell ab 01.10.2011 für alle Programme technisch abgeprüft

Die MESONIC Softwareprodukte basieren bekanntlich auf dem so genannten „Named User“-Lizenzmodell. Ab dem 01.10.2011 erfolgt durchgängig in allen MESONIC-Produktlinien eine technische Überprüfung der Benutzerlizenzen. Damit wird die Verwendung von Benutzerzugängen, die über der lizenzrechtlich erworbenen Anzahl liegen, unterbunden.

mehr Infos...

 
WINLine® ab Version 9.0 (9002) in Unicode

Mit dem jüngst ausgelieferten Release 9.0 (9002) von WINLine® steht Ihnen nun auch eine Unicode-Version unserer Programme für ERP, CRM und PPS zur Verfügung. Hinweise für die Umstellung auf die Unicode-Version haben wir in einem Whitepaper für Sie zusammengefasst.

zum Whitepaper...

 
ELENA-Verfahren wird eingestellt

Informationen für WINLine®-Anwender

Sehr geehrte Damen und Herren,

sicher haben Sie den Medien entnommen, dass sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales über Einstellung des ELENA-Verfahrens verständigt haben.

Die Einführung des Datenübertragungsprozesses für den elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) wurde unseres Erachtens voreilig und unausgereift vom Gesetzgeber auf den Weg gebracht und hat damit bei den meldepflichtigen Unternehmen und auch bei uns als Hersteller einen enormen Aufwand erfordert sowie erhebliche Kosten verursacht.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie bereitet derzeit einen entsprechenden Gesetzesentwurf zur Einstellung des ELENA-Verfahrens vor, welcher jedoch frühestens nach der Sommerpause auf den Weg gebracht wird.

Um mögliche weitere Kosten zu vermeiden empfehlen wir Ihnen die ELENA-Meldungen weiterhin wie gewohnt zu übermitteln, bis das zu erwartende Gesetz in Kraft tritt.

Hier können Sie die offizielle Pressemeldung der Bundesministerien vom 18.07.2011 nachlesen.

 

Ihr

EBS Team